Über Uns

Unser neues Büro
Unser neues Büro
Unsere neuen Autos

In unserem Pflegedienst steht der Mensch in seiner ganzen Person im Vordergrund, egal aus welchem Kulturkreis, welcher Religion, welchen Familienverhältnissen er kommt, aber auch ob er Älter ist, eine Behinderung oder eine andere nur zeitlich begrenzte Krankheit hat.

Die ganzheitliche Pflege ist daher das oberste Gebot, denn sie hält Körper, Geist und Seele im Einklang. Wir werden die Kunden immer so behandeln und versorgen, wie wir es selbst gerne einmal hätten.

Unser Pflegdienst sieht den Menschen erstmal als selbstständig in seiner Persönlichkeit und seinem Handeln. Sollte die Eigenverantwortung eingeschränkt sein, sehen wir es als unsere Aufgabe, den Menschen mit Einschränkungen beratend und unterstützend, mit all unserem Wissen, zur Seite zu stehen.

Als Gast im Haus unserer Kunden wahren wir die Intimsphäre jederzeit. Mit Würde, Respekt und Höflichkeit schaffen wir uns eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Denn die Räume für die Pflege müssen sich nicht an die Pflege anpassen sondern die Pflege passt sich den Räumlichkeiten an.

Die Einbeziehung unserer Kunden und deren Angehörigen in den Pflegeprozess ist uns sehr wichtig, da so eine individuellere Pflege entsteht. Wir versuchen gemeinsam einen Pflegeplan auszuarbeiten, der allen Wünschen und Bedürfnissen des zu Pflegenden nachkommt.

Wir legen großen Wert auf Bezugspflege und strukturieren die Touren- und Dienstplanung so, dass ein häufiger Wechsel des Pflegepersonals, nach Möglichkeit vermieden wird. Dies ermöglicht eine vertrauensvolle Beziehung zwischen dem Pflegepersonal und den Kunden.

Auch wir sind an die gesellschaftlichen und ökonomischen Entwicklungen im Gesudheitswesen gebunden und sind dadurch gezwungen unsere Arbeit an die wirtschaftlichen Gegebenheiten anzupassen. Sollte sich ein Problem in der finanzierung bemerkbar machen, sprechen Sie uns darauf an und wir werden eine individuellen Möglichkeit zusammen finden. Wir helfen Ihnen gerne dabei Ihre Interessen auch vor dem Gesetzgeber zu vertreten.

Zur Qualitätssicherung haben unsere Mitarbeiter die Verpflichtung sich 10 Stunden pro Jahr fortzubilden. Durch diese Art der Qualitätssicherung entwickeln sich die Kompetenzen unserer Mitarbeiter stetig und ständig weiter und wir können Ihnen jederzeit mit aktuellem Fachwissen zur Seite stehen.

Des Weiteren legen wir sehr großen Wert auf eine gute Zusammenarbeit mit den verschiedenen Berufsgruppen der Pflege.

Die Umsetzung unseres Leitbildes in die Praxis hilft uns bei der qualifizierten Versorgung unserer Kunden.

Denn wie Sie wissen: „Jeder ist ein Teil des Ganzen“